Schnell und einfach den Stress an Weihnachten und Feiertagen abbauen

WeihnachtskrippeStress abbauen an Weihnachten? Wie bitte? Weihnachtsstress?

Oh ja, da werden jetzt viele mit dem Kopf nicken.

Besuche von Verwandten, Besuche bei Verwandten, Familienmitglieder, die man „ewig“ nicht gesehen hat – und jetzt vielleicht auch nicht scharf drauf ist. Geschenke. Zu viele? Zu wenige? Nicht das richtige? Enttäuschung? Kinder – eine Freude. Manchmal.

Das Essen muß rechtzeitig fertig werden. Und es soll allen schmecken. Aber Onkel Kuno – oder Tante Greta haben ja immer etwas auszusetzten…

Was ziehe ich an? Paßt mit das überhaupt noch? Habe ich schon wieder zugenommen? Oh Gott, bei dem vielen Essen werde ich aufgehen wie ein Hefeteig!!

Zeitdruck. Rechtzeitig fertig werden. Nicht zuspät kommen, sonst ist Mama/Papa/xy sauer. Hoffentlich kommen die Gäste pünktlich, sonst verbrennt mir das Essen.

Na, war da was dabei, das paßt? Gibt es noch mehr? Bitte in einen Kommentar schreiben.

Also, Stressabbau ist nicht nur im Beruf wichtig, sondern für viele auch in der angeblich so „besinnlichen“ Zeit.

Tja, und es gibt jetzt auch eine sehr einfache und schnelle Möglichkeit, Stress dahinschmelzen und wegfließen zu lassen. Eine kleine Übung, die nur zwei Minuten dauert, hilft dabei:

Schnell und einfach Stress abbauen
Der Link führt zu einer Seite mit einer Audio-Datei. Auf den Startknopf klicken und zuhören.

Zwei Minuten.

Notfalls mehrmals am Tag😉

Und Weihnachten ist gerettet.

Schönes Fest wünscht

Detlev Tesch

Dieser Beitrag wurde unter EmoTrance, Gesundheit/Wohlbefinden, Stress abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schnell und einfach den Stress an Weihnachten und Feiertagen abbauen

  1. Michaela schreibt:

    Lieber Detlev,

    danke schön für diese kleine, aber feine Übung.

    Liebe Grüße
    Michaela

  2. Elke Fehring schreibt:

    Lieber Detlev,vielen Dank, die Übung kam genau zur rechten Zeit und es fühlt sich schon sehr viel besser an.Liebe Grüße von Elke

  3. Pingback: Weihnachten wird immer schnelllebiger « Gedankenzeit - Zeit für Gedanken

  4. dete1 schreibt:

    Freut mich, daß es geholfen hat. 🙂

    Und diese Übung hilft natürlich nicht nur an Weihnachten 😉

    Liebe Grüße
    Detlev

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s